Event: Woche des neuen Bundes

    • Event

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Event: Woche des neuen Bundes

      Mit ein paar Tagen Verspätung hat BlueByte heute das Weihnachtsevent gestartet. Für die Eventwährung "Zuckerstangen" gibt es wieder einige Eventkreaturen, ein Haustier Rentier und ein Gewandung incl. Winterfarbe zu kaufen.

      Bildschirmfoto 2015-12-28 um 13.10.09.png


      Basis Kreaturen



      * Die Werte sind Basiswerte. Je nachdem welche Bonis euer Held hat, werden diese - bei euch im Spiel - entsprechend zugerechnet.

      Elite Kreaturen


      * Die Werte sind Basiswerte. Je nachdem welche Bonis euer Held hat, werden diese - bei euch im Spiel - entsprechend zugerechnet.

      Meister Kreaturen


      * Die Werte sind Basiswerte. Je nachdem welche Bonis euer Held hat, werden diese - bei euch im Spiel - entsprechend zugerechnet.

      Was meint ihr zu dem aktuellen Event und den Kreaturen?
      Welche positiven oder negativen Erfahrungen habt ihr gemacht?
      ~ Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen ~

      Die Erben Ashans: Folge oder gib uns ein Like auf: @Twitter, Facebook, Youtube, Google+
      IGN: Asurason | Walgrim | MacGyver | Erbentrost
    • Sollte jemand die komischen Sterne aus den Eventkämpfen besitzen, kann man diese über den Artefaktvogt in normale Zuckerstangen ändern.

      Leider funktioniert dieses nur, wenn man sie einzeln verschiebt, also nicht als Stapel (Shift-Taste und Mausklick).

      Möge die Macht mit dir sein.
    • Hässliche Klamotte.
      Niedliches Reh
      und außer den GSL (schwebende Gesichtslose) keine brauchbaren Kreaturen.

      Noch der Hinweis für die die es noch nicht gemerkt haben, überall liegen diese Geschenkpackungen herum. je 20 Zuckerli und insgesamt angeblich 980 Einheiten Zucker. Die Dinger erneuern sich nicht und sind wirklich in jeder Ecke verstreut.
      Sir_Donegal und Arminius111
      Todesritter und Kleriker
      derzeit inaktiv im Spiel
    • Die Garnituren sind wirklich gewöhnungbedürftig ;) Aus reinem Interesse: Zählen sie eigentlich als Farben?

      Das Reh ist wirklich knuffig!

      Also ich habe bis auf die Wüste alles abgegrast, und pro Held ca. 760 Zuckerstangen gefunden, was die Anschaffung des Haustiers angenehmer, und schneller gemacht hat. :)
      Wie viele hast du denn gefunden, falls du gesucht hast?
    • Hab mir auch bloß das Haustier gegönnt, da ich auch bloß 760 so gefunden habe (was aber auch schon gut ist das man diese schonmal geschekt bekommen hat ohne etwas großartig dafür zu tun)
      Die Grnitur, naja wer sie mag soll se sich holen, find ich ein wenig albern sonen Tannenbaum auf dem Rücken. Wenn es dafür auch einen Heldentat gäbe hätt ich vieleicht drüber nachgedacht und tief vergraben lol .
      Und die Gsl für mich unerschwinglich da zu wenig zeit um so viele Zuckerstangen zu erkämpfen das es sich lohnt.

      LG Kasper
    • Arminius111 schrieb:

      Hässliche Klamotte.
      Niedliches Reh
      und außer den GSL (schwebende Gesichtslose) keine brauchbaren Kreaturen.
      Das sehe ich nicht so mein lieber Arminius. Die Rachegespenster lassen sich hervorragend von einem Nekromanten spielen, da er mit "Eliteheilung" und dem "Fluch der Unterwelt" super Heilmöglichkeiten hat.
      Gerade ihr schwächender Angriff kann koordiniert zu lächerlichem Schaden führen und ihr Dunkelschaden lasst sich hervorragend in Überfällen und Expeditionen in den jeweiligen Kämpfen nutzen.
      Die Zyklopen kann man gut als Blocker einsetzen, da sie mit ihrem Spezialschlag den Gegner betäuben und so Angriffe ohne Gegenwehr zulassen. Dieses sollten aber nur Spieler ausnutzen die noch über keine Hüter verfügen.
      Natürlich kann keine Eventeinheit den GSL in irgendeiner Form das Wasser reichen, aber wer auch mal was neues Probieren möchte, der sollte den beiden ne Chance geben.
      Nichtstun ist besser als mit viel Mühe nichts zu schaffen.-Laotse
    • richtig analysiert Hinrich hi da bleibt mir nicht mehr viel hinzuzufügen, zu erwähnen ist noch das die Rachegespenster eine höhere INI(7) und ein viel weiteren Laufweg(6) haben als Liche, was gerade bei deinen angesprochenen Expeditionen und Raids tatsächlich eine gute Option für jeden Spieler sein dürfte. Bei den Zyklopen fehlt noch das diese mit den Abyssischen Fürsten den höchsten Angriffswert von allen anderen Einheiten haben, mit einem Laufwert von 6(mit Eile) erreichen die Zyklopen bein dementsprechender Handhabung Taktik, auch das Ziel das sie auf keinesfalls zu übersehen sind.

      Somit würde ich sagen das beide Eventkreaturen bei den Zockern(Ritter besonders) die auch gern mal was anderes ausprobieren schon ein Muss sind.

      gruß
      Schenkt ihnen nichts..! aber nehmt ihnen alles ...!!
      " R u h m erwartet Euch ! .."
    • Ich denke nach dieser Erklärung werd ich diese mal prbieren fals ich noch genug Zuckerstangen zusammen bekomme.
      Bleibt nur noch eine Frage: Sind die beide gut für Ritter oder nur die Zyklopen Adlerherz?


      LG Kasper
    • War über Neujahr weg daher jetzt: ich bin/war bei 820 Zuckerli und habe dann aufgehört.

      Versunkene Prärie und die Lichtwälder noch offen.

      Hinrich einen Necro habe ich bisher nicht, aber noch ein Charakter, derzeit - ? Oft ist es halt so, das eine Sorte Kreaturen erst dann passt wenn man den passenden Charakter dazu hat.

      Und ja Hüter bin ich versorgt, ist halt auch so ein Problem das Jammern auf hohem Niveau.
      Sir_Donegal und Arminius111
      Todesritter und Kleriker
      derzeit inaktiv im Spiel
    • Suppnkasper schrieb:

      Ich denke nach dieser Erklärung werd ich diese mal prbieren fals ich noch genug Zuckerstangen zusammen bekomme.
      Bleibt nur noch eine Frage: Sind die beide gut für Ritter oder nur die Zyklopen Adlerherz?


      LG Kasper
      Bei den Zyklopen ist es Sinnvoll erst mal zu schauen gegen wen du kämpfst, solange keine Luft oder Fernkampfeinheiten auf dem Schlachtfeld sind, kann man unabhängig vom Char, auch mehrere Einheiten mitnehmen,wichtig hierbei ist die Zugkontrolle, also entweder warten bis Gegner für dich erreichbar ist oder mit Häuptling/Stase/Verlangsamen arbeiten, mit Band hat man so 40 Stackeinheiten auf dem Platz, die mit einer KK von Rund 25000 Schlagkraft auf dem Platz stehen und kräftig zuhauen können. Dieses gilt für alle Kämpfe in Ashan oder im Überfall. Bei hohen Expeditionslevel geht nichts ohne Gesichtslose, da sind die Zyklopen gegenüber den Hütern zu langsam und unbeweglich

      Prinzipiell langt aber ein Stack Zyklopen, den man wie von Hinrich aufgeführt wunderbar als Blocker einsetzten kann, so das hinten stehende Einheiten wie Glorien oder Liche Luft und Atempause haben, ich persönlich nehm die öfter mal mit im Kampf gegen Dämonen, also Machtfights(alle Raidstufen)

      Die Rachegespenster sind eine Spezielle Einheit die sich nur im Kampf lohnen wenn man bspw. gegen Untote kämpft, der Vorteil ist die große Reichweite 8 Felder(mit Eile) und die Reduzierung der Kampfkraft bei den Gegnerischen Einheiten, auch deren INI von 12(mit Schrein) liegt klar über denen von Lichen, die mit einer INI von 9 nicht immer zuerst zum Zug kommen,ich bin aber noch in der Testphase, mein persönlicher Eindruck ist bisher das die eine Alternative sind

      Das Austesten ,probieren von neuen Taktiken ist ein Steckenpferd von mir, ich brauche die Abwechslung und auch die Herausforderung es nicht immer nur nach dem Schema F zu probieren. Einige Taktiken oder Empfehlungen hat auch schon der Eine oder die Andere übernommen, aber es gehört halt auch immer mehr dazu als einfach nur zu kopieren. Individuelle Taktik Kampfkraft,Erfahrung und der Mut zum Risiko bzw. auch mal Verluste wie ein Krieger hinzunehmen gehören auf alle Fälle dazu

      gruß
      Schenkt ihnen nichts..! aber nehmt ihnen alles ...!!
      " R u h m erwartet Euch ! .."
    • Hallo Helden,

      BlueByte informiert aktuell, das das Event "Woche des neuen Bundes" zu Ende geht. Wie jedes Event passiert das in zwei Phasen.
      • Die Eventkämpfe verschwinden am 04.01.23:59 Uhr CET
      • Die Eventhändler verschwinden eine Woche später am 11.01.23:59 Uhr CET
      Wer also noch einige Eventkreaturen erkämpfen möchte, sollte sich beeilen

      LG Asurason
      ~ Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen ~

      Die Erben Ashans: Folge oder gib uns ein Like auf: @Twitter, Facebook, Youtube, Google+
      IGN: Asurason | Walgrim | MacGyver | Erbentrost
    • Adlerherz schrieb:

      Suppnkasper schrieb:

      Ich denke nach dieser Erklärung werd ich diese mal prbieren fals ich noch genug Zuckerstangen zusammen bekomme.
      Bleibt nur noch eine Frage: Sind die beide gut für Ritter oder nur die Zyklopen Adlerherz?


      LG Kasper
      Bei den Zyklopen ist es Sinnvoll erst mal zu schauen gegen wen du kämpfst, solange keine Luft oder Fernkampfeinheiten auf dem Schlachtfeld sind, kann man unabhängig vom Char, auch mehrere Einheiten mitnehmen,wichtig hierbei ist die Zugkontrolle, also entweder warten bis Gegner für dich erreichbar ist oder mit Häuptling/Stase/Verlangsamen arbeiten, mit Band hat man so 40 Stackeinheiten auf dem Platz, die mit einer KK von Rund 25000 Schlagkraft auf dem Platz stehen und kräftig zuhauen können. Dieses gilt für alle Kämpfe in Ashan oder im Überfall. Bei hohen Expeditionslevel geht nichts ohne Gesichtslose, da sind die Zyklopen gegenüber den Hütern zu langsam und unbeweglich
      Prinzipiell langt aber ein Stack Zyklopen, den man wie von Hinrich aufgeführt wunderbar als Blocker einsetzten kann, so das hinten stehende Einheiten wie Glorien oder Liche Luft und Atempause haben, ich persönlich nehm die öfter mal mit im Kampf gegen Dämonen, also Machtfights(alle Raidstufen)

      Die Rachegespenster sind eine Spezielle Einheit die sich nur im Kampf lohnen wenn man bspw. gegen Untote kämpft, der Vorteil ist die große Reichweite 8 Felder(mit Eile) und die Reduzierung der Kampfkraft bei den Gegnerischen Einheiten, auch deren INI von 12(mit Schrein) liegt klar über denen von Lichen, die mit einer INI von 9 nicht immer zuerst zum Zug kommen,ich bin aber noch in der Testphase, mein persönlicher Eindruck ist bisher das die eine Alternative sind

      Das Austesten ,probieren von neuen Taktiken ist ein Steckenpferd von mir, ich brauche die Abwechslung und auch die Herausforderung es nicht immer nur nach dem Schema F zu probieren. Einige Taktiken oder Empfehlungen hat auch schon der Eine oder die Andere übernommen, aber es gehört halt auch immer mehr dazu als einfach nur zu kopieren. Individuelle Taktik Kampfkraft,Erfahrung und der Mut zum Risiko bzw. auch mal Verluste wie ein Krieger hinzunehmen gehören auf alle Fälle dazu

      gruß
      Naja also verluste hat man mit einen Machtheld immer wieder mal. Ich denke mal das geht auch nicht wirklich anders wenn man nicht jeden stärkeren Kampf bis in die 10. Runde gehen will damit man über nen Prister oder Regeneration geheilt hat.
      Der Macht held hat leider von Haus aus keine eigene Eliteheilung.
      Deswegen sage ich auch immer wieder, alle die meinen das Spiel wäre ja so einfach und teilweise schon langweilig.
      Baut euch einen Machthelden auf ohne jede Hilfe nur mit den eigenen Truppen die da grad gebaut werden können, (sprich keine Eventkreaturen, keine von euren anderen Helden mal eben übern Truppenvoigt und keine Hilfe von anderen Helden sprich Koop)
      Alles bis Stufe 30 alleine. Dann seht ihr wie schwer es sein kann bis zu dieser Stufe zu kommen.
      Hab schon so viele im Chatt gesehen die immer darüber ablästern wenn Machtis hilfe haben möchten. Ist immer leich zu lästern für diese wenn man selbst nen Magier hat und durch seine Zauberei jeden Kampf mit leichtigkeit gewinnt.
      Es wird immer schön gesagt ihr habt doch 6 Stacks aber nicht weiter gedacht das man einen Stack schon mit Prister belegt hat um überhaupt heilen zu können.
      Gut ich persönlich hab sogar 2 Stacks Prister meist dabei. Kann ich schneller heilen und die günstigen dienen noch dazu als Blocker und somit bekommen die teuren Kreaturen dahinter meist keinen Schaden.

      LG Kasper
    • Kasper, ich kann das nur bestätigen. Selbst mit dem inzwischen höheren Level sind einige Kämpfe entweder nur mit grossen Verlusten oder garniert zu schaffen, deshalb freue ich immer über gemeinsame Kämpfe und die Eventkreaturen die mir vieles erleichtern. Nur dauert es lange wenn man keine HS hat um aufzustocken.